06.12.2018

Mathias von Gellhorn wird neuer Marketingleiter bei Stegmann Systems

Bei der Stegmann Systems GmbH übernimmt Mathias von Gellhorn (37) seit Oktober 2018 die Leitung im operativen und strategischen Marketing. Er folgt Torsten Reichardt und wird direkt an den CEO, Dr. Ralf Stegmann berichten.

Mathias von Gellhorn war vor seiner neuen Position als „Senior Manager PR und Online-Marketing“ bei der Agentur acre in Frankfurt tätig. Dort entwickelte er Marken und die dazugehörigen PR- und Vertriebsstrategien und setzte diese um.

Bei Stegmann Systems ist er für den gesamten öffentlichen Auftritt, die strategische Marketingplanung und Umsetzung verantwortlich.

„Ich freue mich auf diese spannende und vielfältige Aufgabe. Stegmann Systems ist einer der Hidden Champions in der Softwarebranche, deren Produkte weltweit eingesetzt werden, aber nur in den entsprechenden Fachkreisen bekannt sind. Die hochspezialisierten Softwarelösungen sind in der Lage, riesige und komplexe Datenmengen ohne Komplexitätsverluste aufzubereiten, für den Anwender nutzbar zu machen und mit anderen Systemen zu vernetzen - diesen USP gilt es zukünftig noch besser zu kommunizieren.“, erklärt Mathias von Gellhorn und ergänzt: „Durch den Wechsel zurück auf die Unternehmensseite habe ich nun wieder die Möglichkeit direkt an dem Erfolg des eigenen Hauses mitzuarbeiten.“

Der CEO von Stegmann Systems, Dr. Ralf Stegmann, fügt an: "Wir sind froh, einen weiteren Topexperten für unser Business Management Team gewonnen zu haben. Mathias von Gellhorn ist ein erfahrener Marketing-, PR- und Kommunikationsprofi, der neben der Agentur- auch die Kundenseite kennt.
Der Wechsel von Herrn von Gellhorn zu Stegmann Systems belegt auch die Attraktivität unseres Standorts vor den Toren Frankfurts. Durch die starke Zunahme an Umfang und Komplexität von vorhandenen Daten sowie deren stetig komplexer werdende Aufbereitung, erleben wir weltweit einen enormen Bedarf an unseren hochspezialisierten Softwarelösungen und sind ständig auf der Suche nach neuen, qualifizierten Mitarbeitern.“.

Download Pressematerial

To top