Software zum dokumentieren, publizieren und vernetzen komplexer Daten

Es gibt viele Programme, mit denen Sie die Sammlung von Museen und digitalen Archiven ordnen und verwalten können. Wir sind aber überzeugt, dass APS bei ernsthaften wissenschaftlichen Sammlungen die Nase vorn hat. Denn mit APS verlieren Sie keine Informationen: Sie dokumentieren, publizieren und vernetzen die Objekte Ihrer Sammlung in all ihrer Vielfalt.

Wir versuchen also gar nicht, die Komplexität Ihrer wissenschaftlichen Sammlung zu reduzieren. Aber mit APS bieten wir Ihnen eine Sammlungs-Management Software, die diese Komplexität in den Griff bekommt. Und mehr noch: APS erleichtert Ihnen die Arbeit und ermöglicht, repetitive Aufgaben zu automatisieren.

Erfahren Sie mehr über APS: www.aps-info.de